Evangelische Kirchenkreise

Münster, Tecklenburg, Steinfurt-Coesfeld-Borken

Feiern Sie mit uns 500 Jahre Reformation!

Die drei evangelischen Kirchenkreise im Münsterland laden am 16. und 17. September anlässlich des Reformationsjubiläums zum Mittelaltermarkt in Tecklenburg ein. Der Burghof verwandelt sich in einen mittelalterlichen Marktplatz. Händler, Garbräter, Tavernenwirte und Handwerker von nah und fern bieten ihre Waren an. Es gibt Mitmachaktionen für Kinder. Samstag: 11.00 - 21.00 Uhr, Sonntag: 11.00 - 19.00 Uhr. Ein ganz besonderes Programm erwartet Sie auf der Freilichtbühne in Tecklenburg am 17. September:

Einfach frei im Münsterland

Reformationsfest der Evangelischen Kirchenkreise am 17. September

Feiern Sie mit uns, kommen Sie ins Gespräch und lassen Sie sich inspirieren: Unter dem Motto „Einfach frei im Münsterland - Reformationsfest der Evangelischen Kirchenkreise“ findet am Sonntag, 17. September 2017 die große Zentralveranstaltung der Ev. Kirchenkreise Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg im Reformationsjubiläumsjahr statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Tageskarte für alle drei Veranstaltungen auf der Freilichtbühne: 

Die Tageskarten sind leider ausverkauft!

 

11.00 Uhr: Festgottesdienst zum Reformationsfest auf der Freilichtbühne

Gastprediger: Dr. med. Eckart von Hirschhausen

Die Karten für den Festgottesdienst sind leider ausverkauft!

Zugang nur mit kostenloser Zutrittskarte! 

Die Gäste des Gottesdienstes werden von den Vereinigen Posaunenchöre aus dem Münsterland und einem Auswahlchor des Kirchenkreises Tecklenburg musikalisch begrüßt.

 

14.00 Uhr: Kabarett mit „Funke & Rüther“ auf der Freilichtbühne

Zugang nur mit Eintrittskarte: 5,- € Jetzt hier buchen!

 

17.00 Uhr: Premiere des Musical-Oratoriums „Bruder Martin“ von Thomas Gabriel und Eugen Eckert

Zugang nur mit Eintrittskarte.

Eintrittskarte: 10,- Euro Jetzt hier buchen

 

19.00 Uhr: Abschluss der Veranstaltung

 

Bitte beachten Sie: Da mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen ist, ist es wichtig, frühzeitig anzureisen. Der Tecklenburger Ortskern wird für den PKW-Verkehr gesperrt. Es wird ein Bus-Shuttleservice ab Tecklenburg-Ledde und Lengerich eingerichtet. Hier stehen den Besuchern in Tecklenburg-Ledde der Parkplatz der Ledder Werkstätten und in Lengerich die Parkplätze TOOM, Parkplatz hinter der Feuerwehr und der Parkplatz am Marktplatz zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Häufig gestellte Fragen zum Reformationsfest am 17. September 2017 in Tecklenburg haben wir auf einer eigenen Seite für Sie zusammengestellt.

 

 

Zurück